Liebesdienst Festgestaltung

Stephanie steckt hinter dem klangvollen Namen Liebesdienst. Als Wedding Planerin und kreative Allrounderin nimmt sie euch bei der Hand und betreut euch bei allen Fragen und Anliegen zum Thema Traumhochzeit.

Eure Hochzeit! Der aufregendste Moment und absolute Höhepunkt eurer Beziehung. Erträumt euch gemeinsam euren großen Tag und überlasst die harte Arbeit getrost einer Professionistin. Liebesdienst übernimmt gerne die komplette Planung und Umsetzung eurer Hochzeit, ohne dass ihr euch selbst abmühen müsst! Natürlich ist auch die Teilplanung eures großen Tages möglich und sogar einzelne Aufgaben (z. B. Papeterie, Dekoration) werden von Stephanie herzlich gerne übernommen. Eine besondere Leistung ist die persönliche Betreuung am Hochzeitstag. Genießt diesen wundervollen Tag und überlasst Stephanie alle eure Sorgen. Beim Wedding Coaching bereitet euch Stephanie auf die selbstständige Planung eurer Hochzeit optimal vor und bei „Miet mich“ und „Kauf mich“ findet ihr tolle Specials, wie es sie nur bei Liebesdienst gibt!

 

FAQs

Wie lange vor der Hochzeit soll sich ein Brautpaar bei euch melden?
Je früher desto besser. Natürlich kommt dies immer auf die jeweilige Hochzeitsvorstellung an, denn ich kann eine Hochzeit auch innerhalb von nur zwei Wochen planen. Aber, ob die Wunsch-Location und die gewünschten Dienstleister so kurzfristig verfügbar sind, ist eher unwahrscheinlich. Wer also keine Abstriche bei seinem großen Tag machen möchte, sollte sich ein Jahr vor dem Termin bei mir melden.

Mit welchem Budget sollte das Brautpaar rechnen?
Meine Angebote sind so individuell wie meine Brautpaare. Es gibt bei Liebesdienst keine straffen, fertigen Packages, denn es kommt immer auf die Wünsche meiner Paare an, welche Herausforderung ich annehmen darf/soll. Ich kann darum nur Richtwerte nennen: Eine gesamte Planung kostet ab 3.500 Euro, eine Teilplanung pro Teil ab 150 Euro und die Coaching- bzw. Hochzeitstags-Betreuungs-Stunde kostet je 65 Euro.

Kostet das Kennenlernen | Erstgespräch extra?
Nein, natürlich kostet unser erstes Kennenlernen nichts.

Was ist für euch das Wichtigste bei einer Hochzeit?
Ganz wichtig ist, dass ein stressfreies Miteinander herrscht. Schließlich ist die Vorbereitungszeit für zukünftige Eheleute bereits wahnsinnig aufregend, da sollte kein zusätzlicher Stress aufkommen. Ich lege großen Wert darauf, dass Hochzeitsfeste authentisch sind und wundervoll zum jeweiligen Paar passen. Strahlende Augen und kleine WOW-Effekte lassen dann auch mein Herz hüpfen und bestätigen mir, dass ich meine Aufgabe wirklich voll erfüllt habe.

Welche Brautpaare passen zu dir?
Gleich und gleich gesellt sich gern. Ich mag Menschen, die Herz und Hirn am rechten Fleck haben, denn das ist auch mein Motto. Bei mir muss niemand Angst haben, jedes Paar kann frei sein, so wie es ist und ganz offen sagen, was es denkt oder was es sich von Herzen wünscht.

 

Über Stephanie

(c) Klaus Ranger

Brautpaare können sich ihre Hochzeit bei mir komplett planen und organisieren lassen. Dabei legen meine Lieben ihre Beine hoch und ich kümmere mich allein um alle Wünsche und Vorstellungen. Natürlich übernehme ich auch Teilplanungen, dabei kümmere ich mich etwa um die Papeterie, die Dekoration oder das Catering usw. Oft werde ich am Tag der Hochzeit eingesetzt, um dem Paar den Rücken freizuhalten. Bei der Hochzeitstagsbetreuung werden Fragen und Wünsche dann nicht an das Paar, sondern an mich gerichtet. Mittlerweile biete ich auch Wedding-Coachings an. Dabei helfe ich Brautpaaren, ihre Hochzeit selbst – ohne vorhersehbare Fehler – erfolgreich zu planen und zu organisieren.

Stephanie in drei Worten:
1. Kreativ – einmalige Wünsche, erfordern einmalige Ideen. Ich lege auch bei der Dekoration gern Hand an und sorge durch ein waches Auge dafür, dass die Optik wunderbar stimmt.
2. Innovativ – Neues schreckt mich niemals ab und auch die ausgefallensten Ideen setze ich herzlich gern um.
3. Motiviert – ich bin ein Mensch „zum Pferde stehlen“, darum gebe ich immer mein Bestes und zögere nicht, wenn ich Problemchen lösen kann.

Stephanies Lieblingszitat:
„Lass dich nicht unterkriegen, sei frech, wild und wunderbar!“
(Pippi Langstrumpf, aus der Feder von Astrid Lindgren).

Stephanies ganz persönlicher Tipp an Brautpaare:
Brautpaare sollten unbedingt authentisch bleiben. Wenn sie nicht sie selbst sein können, wird der Hochzeitstag zur Show und das sollte nicht passieren. Sie sollten nicht Gäste der eigenen Hochzeit, sondern deren Highlight sein! Paare sollten für sich selbst feiern, nach ihren eigenen Vorstellungen, Bedürfnissen und Träumen und nicht, um andere mit dem Fest zu beeindrucken.

Fotos: Constantin Wedding