Heiraten in der Albertina

Hochzeiten und Verpartnerungen im Herzen Wiens –
die Albertina

Die Albertina besitzt nicht nur eine der größten und wertvollsten Sammlungen der Welt, sondern präsentiert sich auch als eine beliebte Location für Hochzeiten und Verpartnerungen.

Als größtes Habsburgisches Wohnpalais thront die Albertina an der Südspitze der Hofburg auf einer der letzten Reste der Basteimauern Wiens. Beheimatet in einem der prachtvollsten klassizistischen Palais in Europa, verbindet sie den typischen Charme der Habsburger Dynastie mit einem der bedeutendsten Kunstmuseen der Welt. Und ja, in diesem traumhaften Ambiente im 1. Wiener Gemeindebezirk kann man heiraten!

Die sogenannten Prunkräume, die ihrem Namen alle Ehre machen, bieten den idealen Rahmen für Hochzeiten oder Verpartnerungen aller Art. Die unterschiedlichen Räumlichkeiten bieten jeder Gesellschaftsgröße den optimalen Rahmen und auch eine großzügige Terrasse für eine Agape im Freien ist vorhanden.

Und ein kleiner vorweihnachtlicher Ausflug in die Geschichte, denn wusstet ihr,  dass die Tradition des Christbaumes in Österreich in der Albertina begründet wurde? Erzherzogin Henriette von Weilburg-Nassau stellte im Jahr 1832 zu Weihnachten den ersten Graßbaum im Audienzsaal der habsburgischen Prunkräume auf.

Stellt euch ein elegantes Galadinner in diesem geschichtsträchtigen Prunkraum vor oder lasst euch von den Musen im gleichnamigen Saal zu einem exklusiven Cocktail rufen. Für eure Gesellschaft gibt es sogar die Möglichkeit, eigene Führungen in unterschiedlichen Räumen und mit unterschiedlichen Programmen zu organisieren.

Natürlich kann nicht nur gefeiert werden, sondern in der Albertina könnt ihr euch auch standesamtlich trauen lassen. Besondere Packages erlauben euch einen reibungslosen und sorgenfreien Ablauf. Geplant wird gemeinsam mit dem Team der Albertina, das sich ausreichend Zeit nimmt, um eure Wünsche und Vorstellungen vor Ort zu besprechen. Üblicherweise wird eine halbe Stunden für die zeremonielle Trauung und rund zwei Stunden für die anschließende Agape eingerechnet. Ihr habt die Möglichkeit, euer Trauungszeremoniell weiter zu verschönern, zum Beispiel mit passender Musik.

Zur Verfügung stehen euch die habsburgischen Prunkräume, wobei der sogenannte „Musensaal“ gerne für die Trauung verwendet wird und die daran anschließenden Räume, inkl. der exklusiven Terrasse mit Blick zur Oper, zur Hofburg und zum Burggarten, die nach der Trauung zu eurer freien Verfügung stehen. Die Albertina besticht nicht nur durch ihr außergewöhnliches Ambiente, sondern auch durch ihre Exklusivität: Pro Tag findet in der Regel maximal eine Trauung statt.

Wie kann ein Trauungsablauf in der Albertina aussehen?
Im Zuge der Trauungs- und Verpartnerungs-Packages bietet die Albertina folgenden Ablauf, der natürlich individuell gestaltet werden kann!
14:45 Uhr – Eintreffen der Gäste in der Albertina
15:00 Uhr – Beginn der standesamtlichen Trauung in einem der Prunkräume (z.B. im Musensaal)
15:30 Uhr – Beginn der Agape (bei Schönwetter auf der Terrasse mit Blick auf die Wiener Staatsoper, die Hofburg und den Burggarten)
17:30 Uhr – Ende der Agape. Die Gäste verlassen die Albertina oder werden zum anschließenden Dinner gebeten.

Wenn ihr jetzt neugierig geworden seid, dann schaut euch für einen ersten Eindruck auf der angenehm detaillierten Homepage der Albertina um oder lasst euch ein personenbezogenes Package zusammenstellen.
Mehr Infos zu den Packages gibt es hier!

Als kleiner Tipp:
Der ideale Reservierungszeitraum hängt stark vom gewünschten Monat und/oder der Jahreszeit ab. Für einen Termin im Spätfrühling/Sommer/Herbstbeginn sollte man ein Jahr zuvor reservieren, spätestens jedoch ein halbes Jahr vorher. In den Wintermonaten sind kurzfristige Reservierungen leichter möglich.

Noch mehr zauberhafte Details hat unser Wedding Box Partner Thomas Steibl Fine Art Wedding Photographer eingefangen – genießt die Bilder mit uns:

Heiraten in der Albertina

Heiraten in der Albertina

Heiraten in der Albertina

Heiraten in der Albertina

Wedding Albertina Vienna

Wedding Albertina Vienna

Wedding Albertina Vienna

Wedding Albertina Vienna

Wedding Albertina Vienna

k_m-289

k_m-004

Fotos (c) Thomas Steibl