Beautytrends 2021/22

(c) Relationslink

Wir verraten euch, was in Sachen Make-up, Frisur und Haarschmuck dieses Jahr besonders angesagt ist. Der große Wunsch an das Jahr 2021 ist, wieder feiern zu können und so wird in diesem Jahr zwar auf Glamour, bei manchen sogar auf Extravaganz gesetzt, doch die Natürlichkeit geht dabei nie verloren. 

Doch wie wähle ich die richtige Brautfrisur aus?

Hier wird vor allem auf die Körpergröße, die Gesichtsform, die Länge der Haare und die Haarstruktur geachtet. Frisuren sind also abhängig vom Typ und nicht pauschalierbar.

Der einen stehen Hochsteckfrisuren besser, der anderen offene Haare. Ob mit Schleier, hochgesteckten, halboffenen oder ganz offenen Haaren – wichtig ist, dass ihr euch wohlfühlt und die Frisur euer Strahlen hervorhebt.

Was sollte bei der Wahl der Brautfrisur berücksichtigt werden?

Die Frisur soll den Feierlichkeiten standhalten und die Braut muss sich wohlfühlen. Die Brautfrisur sollte optisch zum ausgesuchten Kleid passen. Um den idealen Hochzeitslook zu finden, kann man sich im Internet inspirieren lassen, Ideen sammeln und die Wünsche und Vorstellungen dann mit einem Profi besprechen und sich beraten lassen.

(c) Ossig Hairstyle & Beauty

Wir haben Bernhard Plasil-Ossig und Walter Hirth vom Ossig Hairstyle & Beauty gefragt, was denn die Trends dieser Saison sind und was uns erwartet:

Welche Trends erwarten uns diese Saison?

Modernität, Femininität, natürlicher Glamour und etwas Pastell dürfen diese Saison auf keinen Fall fehlen. Ein Mix aus weiblich verspielt und klaren Linien, denn 2021/22 feiert die Frau den schönsten Tag ihres Lebens in ihrem ganz individuellen und einzigartigen Look. 

Was sind die Brautfrisuren Trends 2021/22?

Die Brautfrisuren 2021/22 sind spielerisch. Nicht nur gesteckt, auch offen getragen und unfinished gestylt, in einer Frisur vermischt mit klar frisierten Linien. Verewigt in einem atemberaubenden Auftritt inmitten einer Zeit der Isolation und Entbehrung. 

Welcher Haarschmuck ist dieses Jahr ein Must-Have?

Im Haarschmuck 2021/22 finden sich viele Elemente der Natur. Es werden Blumen und/oder Gräser einzeln in das Haar eingearbeitet oder als Teilkränze und Blumenskulpturen auf die Frisuren sowie die Brautschleier abgestimmt. Auch total futuristische Diademe – mit oder ohne Brautschleier – sind je nach Trauungsthema angesagt. Eines ist klar, Pastelltöne sind auch 2021/22 ein Muss.

Und was ist bei den Männern dieses Jahr angesagt?

Männer tragen die Haare 2021/22 natürlich und wandelbar wie der Mann selbst. Unfinished, asymmetrisch kurze Konturen und/oder langes Deckhaar – hier gibt es keine Grenzen. Ungezwungen und zeitgemäß. Um die Natürlichkeit zu unterstreichen, wird auch auf permanente Waves mit Hilfe der Dauerwelle gesetzt. Zusätzlich kombiniert mit sehr dezenten Babylights. 


„CORONA INFO“

Wie handhabt ihr die aktuelle Corona Situation mit Bräuten?

Wir freuen uns sehr darauf, dass wir die Bräute unter Einhaltung strengster Hygiene- und Testvorschriften und dem Tragen von FFP2-Masken bei uns im Salon begrüßen dürfen. 

Welche Möglichkeiten haben Bräute aktuell, sich bei euch beraten zu lassen?

Auch in Zeiten von Corona gibt es unser umfangreiches Brautpaket.

Möchten die Bräute, dass wir uns um Ihren gesamten Braut-Look kümmern, dann haben wir das perfekte Paket. Es beinhaltet vorab ein PROBE-STECKEN und PROBE-MAKE-UP mit individueller Beratung sowie die Frisur und den Make-up-Look für ihren besonderen Tag.